Stadt Treuenbrietzen
Großstraße 105
14929 Treuenbrietzen
Wappen der Stadt Treuenbrietzen 21.09.2017 

 Abstimmungen / Wahlen in Treuenbrietzen

 

Wahl zum Deutschen Bundestag am 24. September 2017
sowie die Bürgermeisterwahl
mit eventueller Stichwahl am 15. Oktober 2017


Der 19. Deutsche Bundestag wird am Sonntag, 24. September 2017, gewählt. Das Parlament ist die Volksvertretung der Bundesrepublik Deutschland und als Gesetzgebungsgremium ihr wichtigstes Organ. Es besteht aus Abgeordneten des deutschen Volkes, die in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl auf vier Jahre gewählt werden. Grundsätzlich dürfen alle Deutschen, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben, bei der Bundestagswahl mitentscheiden.

Bevor das Wahlverzeichnis ausgelegt wird, erhält jeder Wahlberechtigte, der darin eingetragen ist, eine Wahlbenachrichtigung. Darauf befinden sich unter anderem Angaben zu Wahlraum und Wahlzeit, den Ort, an dem der Wahlberechtigte seine Stimme abgeben kann sowie der Hinweis, wie man eine Briefwahl beantragt.
Wer keine Wahlbenachrichtigung erhält, sollte bei der zuständigen Gemeindebehörde im Wählerverzeichnis überprüfen lassen, ob er als Wahlberechtigter eingetragen ist.
Jeder Wahlberechtigte kann seine Stimme auch per Briefwahl abgeben. Die Zusendung der Unterlagen für die Briefwahl muss beantragt werden. Der Antrag befindet sich auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung. Die ausgefüllten Wahlunterlagen müssen am Wahltag bis zum Ablauf der Abstimmungszeit bei der zuständigen Gemeindebehörde vorliegen. Später eingehende Wahlbriefe werden nicht mehr berücksichtigt. 

Da gemeinsam mit der Wahl zum Deutschen Bundestag auch der Bürgermeister der Stadt Treuenbrietzen gewählt wird, ist die Wahlbenachrichtigungskarte für beide Wahlen sowie für eine gegebenenfalls stattfindende Stichwahl gültig.


Wahlberechtigte, die am Wahltag verhindert sind, den Wahlraum aufzusuchen, können einen Wahlschein und Briefwahlunterlagen beantragen. Die Beantragung des Wahlscheins  mit Briefwahlunterlagen kann bis Freitag, 22. September 2017 erfolgen.

Hier können Sie einen Wahlschein über das Internet beantragen.

Ihr Wahlbüro
Stadt Treuenbrietzen


Ansprechpartner Stadtverwaltung: 
  Herr GronemeierInterner Link