Stadt Treuenbrietzen
Großstraße 105
14929 Treuenbrietzen
Wappen der Stadt Treuenbrietzen 14.11.2018 

Geschichte, Tradition, Handwerk, Architektur und Natur hautnah erleben!

Besucher der Stadt, die mit dem Fahrrad unterwegs sind, können im historischen Ratshof unter dem weithin sichtbaren alten Wasserturm ihre Fahrräder abstellen und das Gepäck in Schließfächern unterbringen. Wer schon immer mal einen Kunstautomaten ausprobieren wollte, findet diesen in der Großstraße 9.

Gestärkt durch die Angebote der ansässigen Gastronomie, kann der malerische Grüngürtel rund um die Stadt erkundet werden. Verschiedene Rad- und Wandertouren können hier erlebt werden - mit den eigenen oder Leihfahrrädern oder per pedes.

Auf der Steintour, die ihren Namen von den sagenumwobenen Findlingen am Wegesrand hat, gelangt man auf dem Rundweg auch bis Rietz und kann hier eine Auszeit vom Alltagsstress nehmen. Ebenfalls auf der Steintour erreicht man die Nieplitzquelle bei Frohnsdorf in der naturbelassenen Umgebung des Zarth.

Gleich 3 verschiedene (Rad)-Wanderrouten führen den Treuenbrietzen-Besucher nach Bardenitz, die Tour Brandenburg und Tour 4 der AG Historische Stadtkerne und die Landschaftstour. In den dortigen Hofläden der „Offenen Höfe“ gibt es regionale Produkte zu kaufen. Eine alte Wassermühle lädt zum Bestaunen oder Verweilen ein

Weitere Ausflugsziele sind: