Barrierefreiheit     Impressum     Datenschutz     Gästebuch     Login
 
Foto: Klaus KleinschmidtFoto: Klaus KleinschmidtFoto: Klaus KleinschmidtFoto: Stadtverwaltung TreuenbrietzenFoto: Stadtverwaltung Treuenbrietzen
 
     +++  18. 08. 2021 Bundestagswahl 2021  +++     
     +++  17. 09. 2021 Tipps zur Laubentsorgung  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Meldeamt: Bescheinigung aus dem Meldeamt


Allgemeine Informationen

Es gibt verschiedene besondere Formen der Auskunft aus dem Melderegister.

 

Die Meldebescheinigung dient zur Bestätigung entweder eines aktuellen oder eines früheren Wohnsitzes.

Die Aufenthaltsbescheinigung ist eine schriftliche Bestätigung über bestimmte im Melderegister gespeicherte Daten, die zur Vorlage bei Behörden (z. B. StandesamtNachlassgericht) benötigt wird. Der Unterschied zur Meldebescheinigung besteht darin, dass die Aufenthaltsbescheinigung zusätzlich zu den Daten der/des Wohnsitze/s den Familienstand, die Staatsangehörigkeit, die Religion und die Zahl der Kinder enthält. Sie ist eine besondere Form der Melderegisterauskunft. Aufenthaltsbescheinigungen werden von verschiedenen Behörden, Banken, Arbeitgebern und anderen als Beleg für die aktuelle Meldesituation verlangt.

Meldebescheinigungen werden beim Vorliegen eines berechtigten Interesses auch an Dritte ausgestellt.

 

Der Antragsteller muss mit Haupt- oder Nebenwohnung meldebehördlich in Treuenbrietzen registriert sein.

 

Eine Meldebescheinigung müssen Sie

  • persönlich vor Ort oder
  • schriftlich (per Post / Fax / E-Mail) beantragen oder 
  • von einem Dritten mittels Vollmacht und Personaldokument im Bürgerservice der Stadt Treuenbrietzen beantragen lassen.

 

Anschrift für die Beantragung per Post:

 

Stadt Treuenbrietzen

Einwohnermeldeamt

Großstraße 105

14929 Treuenbrietzen

 

Arten und Preise der Bescheinigungen:

 

  1. einfache Meldebescheinigung
    Diese Bescheinigung dient zur Bestätigung entweder eines aktuellen oder eines früheren Wohnsitzes. In dieser Bescheinigung werden die Daten vom Antragsteller und die Wohnanschrift im Meldebereich angegeben.
    Preis: 5,00 Euro
     
  2. erweiterte Meldebescheinigung
    In dieser Bescheinigung werden zusätzlich neben den Daten der einfachen Meldebescheinigung z.B. der Familienstand, die Familienangehörigen – Ehepartner und Kinder, die Religion, die Staatsangehörigkeit, Ausweisdokumente, Ein- und Auszugsdatum von Wohnanschriften etc. erfasst. Je nachdem wofür man diese Bescheinigung zur Vorlage benötigt, können die einzelnen Kriterien ausgewählt werden.
    Preis: 8,00 Euro
     
  3. Meldebescheinigung zur Vorlage beim Standesamt
    Diese Meldebescheinigung wird für die Anmeldung einer Eheschließung benötigt. Zu beachten ist, dass diese nicht älter als 14 Tage zum Zeitpunkt der Anmeldung der Eheschließung sein darf.
    Preis: 5,00 Euro
     
  4. Lebensbescheinigung
    Eine Lebensbescheinigung kann für Rentenzwecke, insbesondere bei einem Träger im Ausland erforderlich sein. Die Erteilung für Rentenzwecke im Inland ist gebührenfrei. Für einen Rententräger im Ausland wird von der ausstellenden Kommune eine geringe Gebühr erhoben.
    Die Bescheinigung enthält u. a. folgende Angaben:
    Hiermit bestätige ich, dass die nachstehend aufgeführte Person laut Melderegister lebt.
    Angaben zu Name, Namenszusatz, Geburtsname, Geburtsnamenszusatz, Vorname, Geburtsdatum und Geburtsort und gemeldet mit Wohnanschrift stehen in dieser Bescheinigung.

 

Zahlungsart

  • bar
  • ec-Karte

Ansprechpartner

Bürgeramt
Großstraße 105
14929 Treuenbrietzen

Frau Dammmüller
Raum 8
Großstraße 105
14929 Treuenbrietzen
Telefon (033748) 74730
Telefax (033748) 74784
E-Mail

Frau C. Wricke
Raum 10
Großstraße 105
14929 Treuenbrietzen
Telefon (033748) 74770
Telefax (033748) 74784
E-Mail

 

Buchen Sie Ihren Termin im Bürgerbüro:

 

Terminland.de - Termin jetzt online buchen

 
 
AKTUELLE NEUIGKEITEN
 
VERANSTALTUNGEN