Barrierefreiheit     Impressum     Datenschutz     Gästebuch     Login
 
Foto: Stadtverwaltung Treuenbrietzen | zur StartseiteFoto: MiBra-Foto | zur StartseiteFoto: Kerstin Sprengel | zur StartseiteFoto: MiBra-Foto | zur StartseiteFoto: Stadtverwaltung Treuenbrietzen | zur StartseiteFoto: MiBra-Foto | zur Startseite
 
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Waldbrand 2018 jährt sich zum 5. Mal

Frohnsdorf, den 23. 08. 2023

Heute vor genau 5 Jahren wurde am frühen Nachmittag ein Waldbrand im Stadtgebiet Treuenbrietzen bei Frohnsdorf gemeldet. Aus dieser nicht unüblichen Alarmierung entwickelte sich ein historisches Ereignis, dass sich in die Erinnerungsbücher für tausende Menschen in unserer Stadt und unserem Land buchstäblich „eingebrannt“ hat. Hunderte Hektar Wald sind den wütenden Flammen zum Opfer gefallen. Tausende Hilfskräfte kamen zur Hilfe, um das Hab und Gut der Bürgerinnen und Bürger in Frohnsdorf, Klausdorf und Tiefenbrunnen zu schützen und zu retten. Die Einwohner dieser Ortschaften (insgesamt ca. 550 Einwohner) mussten evakuiert werden. 21 Einwohner wurden in der Stadthalle Treuenbrietzen untergebracht und betreut. Alle anderen Einwohner kamen bei Freunden und Bekannten unter. Die Evakuierung von Frohnsdorf wurde am 24. August 2018, um 12:00 Uhr aufgehoben. Die Bewohner von Klausdorf und Tiefenbrunnen konnten am 25. August 2018 ab 20:00 Uhr in ihre Häuser zurückkehren. Dabei dauerte die gesamte Waldbrandlage im Bereich Treuenbrietzen bis zum 31. August 2018.

Noch heute ist aber auch die nicht enden wollende Unterstützung und Hilfe in den Erinnerungen haften geblieben. Noch heute bin ich stolz auf alle Treuenbrietzenerinnen und Treuenbrietzener und danke allen an dieser Stelle für ihr einmaliges Engagement, den betroffenen Bürgerinnen, Bürgern und Helfern trotz aller Dramatik das Gefühl gegeben zu haben, dass sie nicht alleinstehen und wir EINE STADT sind!

Mit dem Erfolg, dass dem Feuer kein Haus zum Opfer gefallen ist und kein Mensch ernsthafte Schäden davon getragen hat, bedanke ich mich auch gerade nach 5 Jahren bei allen Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr und des THW, Polizisten und Bundeswehrsoldaten, sowie freiwilligen und professionellen Helfern, Unterstützern und Behörden aus der gesamten Bundesrepublik sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung, die Teil eines aus meiner Sicht unglaublich beeindruckenden Einsatzes waren.
Waldbrand 2018 (Quelle und Rechte Jan Henkel)

Mein besonderer Dank gilt dabei den Einsatzleitern Olaf Fetz und Jens Heinze, sowie dem damaligen 1. stellvertretenden Landrat des Landkreises Potsdam-Mittelmark, Herrn Christian Stein, die mit Ihrer besonnen Art, fachlicher Kompetenz und menschlichen Stärke diesen Großeinsatz insgesamt erfolgreich geleitet und gestaltet haben.


Michael Knape
Bürgermeister

 

Bild zur Meldung: Waldbrandt 2018 (Quelle und Rechte Jan Henkel)

 

Buchen Sie Ihren Termin im Bürgerbüro:

 

Terminland.de - Termin jetzt online buchen

 
 
VERANSTALTUNGEN